Das Märchen vom (Bildungs-)Schlaraffenland

Es war einmal ein junger Mensch, der steckte voller Neugierde, Tatendrang und Offenheit. Und er machte sich auf, seine Welt zu entdecken, die ihm an jeder Ecke neue Abenteuer bot. Eines Tages traf er auf eine gütige Fee. Für den jungen Menschen war das nicht verwunderlich, denn ihm erschien nichts unmöglich. Die Fee lud ihn […]

Warum ich dennoch an einer staatlichen Schule unterrichte

Die Flamme brennt Ich habe sie in mir, diese lodernde Flamme, die vom Glauben genährt wird, dass Bildung anderes gestaltet werden muss, als es aktuell an den meisten staatlichen Regelschulen geschieht. Sie brennt stetig und flackert immer mal wieder stärker auf, wenn ich Filme sehe wie „Alphabet“ oder „Schools of Trust“, wenn ich Bücher lese […]