VertrauensBildung – Wege aus der Schulangst

Das Gefühl der Angst Nach meiner Einschätzung sind viele Lehrer unterhalb der Aufmerksamkeitsschwelle in einer Art Angstblase gefangen, die, trotzdem sie sie daran hindert, gesunde und gesundheitsfördernde Lehrer zu sein, ein gewisses Maß an Sicherheit spendet und Stabilität verleiht. Sie ist der gewohnte Raum, in dem sie sich häuslich eingerichtet haben. Zumeist schon lange, bevor […]

Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte

Ein Buch über die Schule und das Leben Es war Oktober 2017, als mein Roman „Kopfsprung ins Herz …“  auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wurde. Gespannt wartete ich, wie wohl die ersten Reaktionen ausfallen würden. Würde sich überhaupt jemand für mein Buch – noch dazu zum Thema Schule – interessieren? Und wenn ja – würde […]

Wie soll ich mein Kind fördern?!

Mein Kind fördern?! Wie komme ich drauf? Ein Besuch mit Jugendlichen im Wildparadies brachte mich drauf. Schon am Eingang des Wildparkes wurde mir bewusst, dass wir eine ungewöhnliche Gruppe sind. Wir waren als Geburtstagsgruppe mit Jugendlichen unterwegs. Die meisten anderen Eltern hatten Kinder im Alter von eins bis höchstens acht Jahren. Die Jugendlichen waren tatsächlich […]

Hausaufgaben – Nein Danke!

Hausaufgaben – Nein Danke!? Wenn ich mich heute mit Mütter und Vätern mit Kindern im Grundschulalter unterhalte, kommt das Gespräch sehr schnell auf das Thema Hausaufgaben. Hausaufgaben waren und sind die meiste Ursache für Ärger und Frust in den Familien. Was ist der Sinn von Hausaufgaben? Warum gibt es Hausaufgaben? In der Lerntheorie spricht man […]

Auf der Suche nach dem Wir

Ein Text von Robert Vogt Auf der Suche Ich bin ein Suchender, auf der Suche nach Harmonie und Frieden im Inneren, sowie nach Harmonie und gegenseitiger Ermutigung in der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft, das sind “Wir”. Wenn, wir uns annehmen, wie wir sind, dann müssen wir nichts leisten, um anderen etwas zu beweisen. Aber wenn wir […]

Bedürfnisorientierung in der Schule

Andreas Reinke Bedürfnisorientierung in der Schule  Aber in der Arbeitswelt müssen sich Menschen ja auch anpassen. Dieses Gerede über Bedürfnisorientierung in der Schule und Erziehung geht an der Realität komplett vorbei…“So oder ähnlich lauten manche Beschwerden, wenn alternative Perspektiven und daraus abgeleitete Handlungsoptionen in Erwägung gezogen werden. Niemand will aus jungen Menschen Egozentriker oder Tyrannen […]

Achtsamkeit

Begegnung auf Augenhöhe

oder Manipulation und emotionale Erpressung im Schulalltag   In der Ausbildung zur Lehrkraft lernen die Studierenden die operante Konditionierung kennen. Auch konkrete Einsatzformen in der Unterrichtspraxis werden beschrieben und empfohlen: Die operante Konditionierung ist ein Model unterschiedlicher Belohnungs- und Bestrafungsarten, welches das Ziel hat erwünschtes Verhalten zu verstärken und unerwünschtes Verhalten zu unterbinden. Beispielsweise wird […]

Mensch-sein – Selbstliebe und Selbstverantwortung

Jedes Heiligtum braucht Führung Das Unternehmen Mensch-sein, ist ein Heiligtum, was gut geführt werden will, denn auch Selbstentfaltung braucht (Selbst-)Führung. Das Unternehmen “Wir”-sein, ist ein Heiligtum, was gut geführt werden will, denn auch Selbstorganisation braucht Führung. “Ein Heiligtum meint [eine Einheit von Körper, Verstand und Bewusstsein bzw.] eine Gemeinschaft, die ihre spirituellen Ressourcen mobilisieren, die […]

Warum es GUT ist FEHLER zu machen

„Fehler sind lehrreiche Erfahrungen“ Vor vielen Jahren haben Menschen, die damals in meinem jetzigen Alter (51 J.) waren, mir diesen Spruch nahegelegt. Einer dieser Menschen war mein Vater. Er sagte mir: „Es ist nicht schlimm einen Fehler zu begehen, es ist schlimm nichts daraus zu lernen.“ Tatsächlich hat Thomas Edison sehr viele Versuche benötigt bis […]

Warum LEHRER auch MENSCHEN sein müssen

Nachdem ich in den letzten Jahren immer wieder potentielle, angehende und junge Lehrer kennengelernt habe, die sich „eigentlich schon“ hätten vorstellen könnten, den Lehrerberuf (auch weiterhin) auszuüben, bin ich zu der Auffassung gelangt, dass leider sehr viele Menschen den Traumberuf „Lehrer“ an den Nagel hängen beziehungsweise zu den Akten legen, weil sie spüren, erkennen und […]