Mission

 

Willkommen in der Bildungsrevolution!

Wenn Du Schüler, Lehrer, oder Elternteil bist und an dem Regelschulsystem zweifelst oder Du dich einfach so für alternative Bildung interessierst, dann bist du hier genau richtig.

Dieser Blog bietet Dir die Möglichkeit alternative Schulen und neue Ideen im Bildungsbereich kennenzulernen, ebenso wie Dich über aktuellste Erkenntnisse der Lernforschung zu informieren. Gleichzeitig kann jeder, der Gedanken oder Wissen beizutragen hat, unserem Team von freien Autoren beitreten und einmalig oder regelmäßig etwas für den Blog schreiben.

Unsere Mission ist die Bildungsrevolution sichtbar zu machen. Viel mehr Menschen müssen die guten Nachrichten lesen; ja, es gibt Schulen an denen Schüler mit Spaß lernen. Ja, es ist möglich eine eigene Schule zu gründen und viele Gruppen in ganz Deutschland starten gerade oder haben bereits ihre Schule eröffnet.

Wir wollen Menschen eine Stimme geben. Denn Bildungsexperten sind neben Wissenschaftlern, auch Lernbegleiter, Lehrer, Eltern und vor allem Schüler und Studenten die eigene Erfahrungen gemacht haben. Wir wollen dieses wertvolle Wissen verbreiten und damit etwas zu der Bewegung beitragen, die unsere Sicht für immer verändert hat, als wir vor fünf Jahren ganz am Anfang standen.

Es sind viele aktive Menschen von demokratischen und freien Schulen in Deutschland, die jeden Tag alternative Bildung leben, pflegen und aufrecht erhalten. Der Begeisterung und Leidenschaft dieser ‚changemaker‘ ist es zu verdanken, dass die Bildungsrevolution schon seit Jahrzehnten im stillen stattfindet. Das Unerzogen-Magazin, die EUDEC (European Democratic Education Community), der BFAS (Bundesverband Freier Alternativschulen e.V.), und eine lange Liste von Schulen und Bildungsforschern bilden ein starkes Netzwerk.

Nun ist es an der Zeit größer zu werden. Lasst uns gemeinsam weitermachen, gemeinsam wachsen und die guten Nachrichten verbreiten.

Die Bildungsrevolution hat begonnen!

Mit voller Vorfreude,
das Schools of Trust Team

Stella, Christoph, Leon

P.S.:
Hier geht es zu unserem ersten Artikel darüber, wie aus einer Idee von einem frustrierten Regelschullehrer die Dokumentation, und die Gemeinschaft von Schools of Trust, ebenso wie dieser Blog entstanden ist.