Student hat Angst

Wenn nur die 1* zählt. Oder: Von der Angst zu versagen

Mein Aufwachsen beschreibe ich immer gerne als „Astrid-Lindgren-Kindheit“. Ich bin in einem klitzekleinen Dörfchen inmitten ländlicher Idylle groß geworden. Meine Tage waren geprägt von Toben und Tollen in Wäldern, auf Spielplätzen und in den großzügig angelegten Gärten unserer Familien. Zu dieser Astrid-Lindgren-Kindheit trugen aber auch meine Eltern eine recht ansehnliche Portion bei. Obwohl ich mich […]

Und mein Kind geht an diese Schule!

Die Rede ist von einer in Gründung befindlichen Neuen Schule für Ostfriesland. Die erste öffentliche Informationsveranstaltung durch den Verein „Raum für natürliches Lernen e.V.“ am 16.09.2017 hat den obigen Entschluss weiter gefestigt.

Karin Gümmer – Die Chance mit unseren Kindern zu wachsen

»Wir glauben, wir wüssten, was Kinder lernen müssten, damit sie später auf diese Welt gut vorbereitet sind.« Wie anmaßend das doch ist. Woher meinen wir, zu wissen, was unsere Kinder lernen müssten? Ist es nicht eher unsere Angst, die uns treibt, unsere Kinder mehr und mehr unter Druck zu setzen und sie mit “totem” Wissen […]

Kinder sind keine Fässer

“Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen.” Rabelais 1490 – 1553 Hilfe! Ich habe eine Phobie gegen Arbeitsblätter. Das ist nicht schlimm, sagst du? Aber ich bin Lehrerin. Mit einer solchen Phobie steht man in meinem Berufsfeld ziemlich alleine da auf weiter Flur. Das ist nicht leicht, ich will mich […]